Zum Inhalt springen

Svxlink Update 1.7.99.62

Innerhalb von wenigen Tagen, gab es nun eine weitere neue Version von Svxlink.

Hier wurde die Rückfallebene in der ReflectorLogic hinzugefügt.
Ist der Hauptserver nicht erreichbar so schaltet der Client den Server nach eingestellter Priorität um.

Man kann dies nutzen, muss es aber nicht, jedoch sollte man die Änderungen in der ReflectorLogic Sektion anpassen um “Warnings” im Log zu vermeiden.

Für mich ein klarer Fall es natürlich auszutesten, deshalb habe ich auf dem Master2.thueringen.link die Rückfallebene angelegt. Alle Clients die auf dem Master1 einen Zugang haben können den Master2 ebenfalls nutzen.

!!! Achtung, es besteht keine Verbindung zwischen Master1 und 2 !!!

Hier der Auszug
master1.thueringen.link Port 5308
master2.thueringen.link Port 5309

[ReflectorLogic]
TYPE=Reflector
#HOST=master1.thueringen.link
#PORT=5308
#DNS_DOMAIN=thueringen.link
HOSTS=master1.thueringen.link,master2.thueringen.link:5309
HOST_PORT=5308
HOST_PRIO=100
HOST_PRIO_INC=1
HOST_WEIGHT=10
CALLSIGN="DJ1JAY"
AUTH_KEY="******"
JITTER_BUFFER_DELAY=0
DEFAULT_TG=89
MONITOR_TGS=7,8,9,80,81,84,88,89,262,777
TG_SELECT_TIMEOUT=60
#ANNOUNCE_REMOTE_MIN_INTERVAL=300
EVENT_HANDLER=/usr/share/svxlink/events.tcl
NODE_INFO_FILE=/etc/svxlink/node_info.json
MUTE_FIRST_TX_LOC=0
MUTE_FIRST_TX_REM=0
TMP_MONITOR_TIMEOUT=3600

Viel Spaß beim testen.

Vy73, Jens DJ1JAY

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.