Remote mal anders, Alexa Controll Svxlink

  • von

Ob man es braucht oder nicht, das ist egal. Es geht einfach um die Technische Machbarkeit 😁.

Ich möchte euch zeigen

Braucht man(n)s ….

Vorwort….
Früher konnte man via HA-Bridge Befehle Alexa fähig machen, leider ist HA-Bridge derzeit mit Alexa nicht nutzbar, Amazon hat ein Update ausgerollt die einige Software ausgrenzt. Dies finde ich schade da man hier nur die Bridge im Netzwerk benötigt und nichts weiter 😏.

Ok, Abhilfe schafft derzeit ein Alexa Skill “Virtual Smart Home”, dies muss als 1. Grundvorraussetzung in der Alexa App installiert werden.

Ich gehe davon aus, das Svxlink schon via pty Befehl steuerbar ist. ( 2. Grundvoraussetzung )
und ein Webserver mit php läuft (Apache2 / Nginx usw)

# via Terminal
echo 'DTMF Befehl' > /pfad/zum/pty_Symlink

Dies muss funktionieren !!!! Hier wird deshalb nicht weiter darauf eingegangen …..

Jetzt gehts los, wir benötigen Node-Red, dies sollte auf dem Svxlink Raspberry laufen und im gleichen Netzwerk wie Alexa sein.

Node- Red Installieren

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

bash <(curl -sL https://raw.githubusercontent.com/node-red/linux-installers/master/deb/update-nodejs-and-nodered)

## 2x mit "JA" bestätigen ##

Node-Red Starten

node-red-start

Node-Red Stoppen mit

node-red-stop

Um mit Node-Red zu arbeiten

Rufen wir im Browser http://Raspberry-IP-Adresse:1880 auf

Node-Red Oberfläche

Node-Red ist ziemlich umfangreich, es können weitere Module (Nodes) nachgeladen werden, für temperatur Sensoren, Dashboard usw. Wenn ihr mehr wissen wollt, schreibt mich an.

Alexa Modul installieren > Oben rechts 3 Balken Menu öffnen > Palette Verwalten >

Alexa Modul installieren > Oben rechts 3 Balken Menu öffnen > Palette Verwalten
Installieren > Suche eingeben node-red-contrib-virtual-smart-home > Installieren Button

Jetzt ist ein neuer Reiter auf der linken Seite hinzugekommen…

Virtual device

Einfach mit der Maus auf das freie Feld ziehen, danach Doppelklick ….

Node-Red mit Alexa Skill verheiraten, Unter “Connection”, “Neuen vsh-connection” hinzufügen klick auf den Stift.
Passenden Name vergeben, Link klicken, Code eingeben ….
Herzlichen Glückwunsch du bist mit Alexa (Amazon) verbunden

Jetzt können wir Node-Red, ALexa und Svxlink verheiraten.

Schlüsselwort > Name vergeben welche in der Alexa App angezeigt wird.
als Beispiel TG89 ( dies taucht dann in der Liste Geräte Alexa App auf)
nun brauchen wir noch was ausführendes (Fortgeschritten) > Exec = auf Arbeitsfläche ziehen und Doppelklick
gib deinen Befehl ein…
Beide Nodes verbinden…
Oben Rechts “deploy” drücken

Wenn alles passt dann sollte ein grüner Punkt unter TG89 leuchten
(in meinen Bild nicht da mein System etwas anders läuft 😉 )

Alexa nach neuen Geräten suchen lassen und testen….

Have Fun

Ich habe ein Abgesetzes System meine Befehle werden über MQTT abgesetzt somit kann man auch Geräte ausserhalb des Heimnetzes Steueren 😃

Für Hinweise und / oder weitere Unterstützung über die üblichen Kanäle
vy 73 Jens

Alles auf eigene Gefahr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.